Krebsvorsorge

Krebsfrüherkennungsuntersuchungen

Gesetzlich Krankenversicherte haben ab einem jeweils festgelegten Alter Anspruch auf eine Untersuchung zur Früherkennung von bestimmten Krebserkrankungen.
Nachfolgende Früherkennungsuntersuchungen werden von uns angeboten und empfohlen:

ab dem vollendeten 35. Lebensjahr:

Früherkennung von Krebserkrankungen der Haut (im Abstand von zwei Jahren)
Früherkennung von Krebserkrankungen beim Man

ab dem Alter von 55 Jahren:

Zur Früherkennung von Krebserkrankungen des End- und des übrigen Dickdarms

  • Gezieltes Gespräch
  • Zwei Darmspiegelungen (Koloskopien) im Abstand von zehn Jahren (durch Facharzt für Gastroenterologie, Frauen und Männer)

oder

  • Test auf verborgenes Blut im Stuhl alle zwei Jahre (Männer)
  • Beratung über das Ergebnis
  • über die von uns empfohlene Möglichkeit der Krebsvorsorge für Frauen bei den Frauenärzten