Familienmedizin aktuell - 1. Ausgabe 2016

Rettung aus höchster Not...

Im Sommer  2015 reisten 57,6 Millionen Fluggäste von deutschen Flughäfen ins Ausland. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, waren dies 2,4 Millionen Passagiere mehr als im Sommerflugplan des Vorjahres (plus 4,3 Prozent). Die Zahl der Fluggäste mit Zielen innerhalb Europas legte um 4,6 Prozent zu. Der Interkontinentalverkehr legte um 3,3 Prozent zu. Überdurchschnittlich stieg hier nur die Zahl der Fluggäste mit asiatischen Zielen (plus 8,1 Prozent). Bei den aufkommensstärksten Zielländern Ägypten und Tunesien ergaben sich dabei mit plus 22,6 Prozent beziehungsweise minus 40,2 Prozent stark gegensätzliche Entwicklungen - eine Folge der besonderen innenpolitischen Situation in den beiden Ländern *(1).

Familienmedizin aktuell – 1. Ausgabe 2015

Was sind die Ursachen von Erschöpfungssyndromen (auch Managererkrankung genannt) und was jeder für sich dagegen tun kann…

Wir haben seit unserem letzten Beitrag vom Dezember, Sie erinnern sich „der kranke Manager unterm Weihnachtsbaum“, viele Rückfragen zu den Themenbereichen „Burn out- Erschöpfungs-syndrom- Managererkrankung“ bekommen.
In dieser Sitzung wollen wir etwas weitergehen und die Möglichkeiten zur Prävention besprechen, dazu bleiben wir bei unserem kleinen illustren Beispiel unseres Managers, wir nennen ihn einfach mal Herrn M.

Managerkrankheit: Wenn Stress ins Auge geht